About me

You always have something to sing about!

Ich bin Anfang der 90er in Berlin geboren und nach einigen Zwischenstationen inzwischen in Wuppertal, auf dem schönen Ölberg gelandet, wo ich auch unterrichte.

Die Musik ist mir in die Wiege gelegt. Ich komme aus einer Künstler*familie und somit bin ich mit Kunst, Instrumenten, gemeinsamen Singen und viel Musik aufgewachsen. Mit sechs Jahren bekam ich Klavierunterricht und mit zehn Jahren Gesangsunterricht. Es stellte sich heraus, dass mir das Singen noch mehr Spaß machte, als Klavier zu spielen. Erste Auftritte hatte ich mit 11 Jahren und seitdem sind Konzerte und natürlich das Singen an sich, nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Damals wollte ich unbedingt Opernsängerin werden. Dieser Wunsch hat sich gehalten bis ich 20 Jahre alt war. Dann habe ich festgestellt, dass mich das Arbeiten mit Menschen genauso fasziniert und begeistert, wie das Singen an sich. Also beschloss ich beides zu verbinden. 

Ich habe Performing Arts am „Young American College of the Performing Arts“ in Süd Kalifornien studiert, danach klassischen Gesang, Klavier und Erziehungswissenschaft in Wuppertal und mache aktuell meinen Master in Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. 

Ich bin seit vielen Jahren sowohl als Mezzospranistin tätig, als auch im Pop und Jazzbereich als Sängerin unterwegs. Ich habe bei einer ganzen Reihe an internationalen, musikpädagogischen Projekten mitgewirkt, einige selbst kreiert und durchgeführt und bin sehr erfahren im Umgang mit Menschen jeden Alters.

2019 habe ich das intersektional feministische YAYA Netzwerk (inzwischen YAYA e.V.) in Wuppertal gegründet, ein Verein für kreative und kunstinteressierte Geschlechterminderheiten.

Seit 2020 mache ich die Podcasts YAYA Talk (Künstler:innen Gespräche; 01.2020-09.2020), KulturCampus (über und mit der lokalen Kunst- & Kulturszene; 04.2020-heute), Meet the Artist (Im Rahmen des Berlin Circus Festival über Contemporary Circus Arts & Life; 11.2020-heute). 

Unterricht

Mein Unterricht ist Wellness für die Seele. Eine Auszeit die du dir nimmst, dir etwas gönnst, was dir gut tut und dich erdet.Ich richte mich nach dir. Wenn du gerne viel üben und gefordert werden möchtest, dann machen wir das.

Wenn du einfach 45 Minuten pro Woche für dich haben willst, um runterzukommen, dann machen wir das. Für mich ist das Wichtigste, dass es dir Spaß macht und du dir damit etwas Gutes tust.

Du entscheidest das Maß an Stimmbildung und -physiologie das du lernen möchtest und durch welche Lieder wir das machen. Natürlich mache ich gerne Vorschläge und stehe dir mit Rat und Tat zur Seite, aber du, deine Ziele und deine Bedürfnisse stehen im Fokus.

Mehr Informationen zum Studio findest du hier. 

 

 

 

Workshops

Meine Workshops sind ein Raum, um sich auszuprobieren. 

Ob es einfach um das gemeinsame Singen geht, die individuelle Stimme oder konkret um bestimmte Themen – du befindest dich in einem Safe Space. Durch ein gemeinsames Warm up bewegen wir uns zusammen aus unserer Komfortzone. Das erfordert vielleicht für die ein oder andere Person ein bisschen Mut, doch die Gruppe macht diesen Schritt erheblich leichter. Du wirst den Workshop mit Glücksgefühlen und stimmlicher Entwicklung verlassen. 

Mehr Informationen zu aktuellen Workshops findest du hier. 

 

 

 

Events

Ich bin als Sängerin in Klassik, Jazz, Pop und Gospel geschult und kann auf viele, schöne Veranstaltungen zurückblicken.

Durch meine nahbare, aber selbstbewusste Art kann ich Gefühle vermitteln, Stimmung machen und Firmenevents, Gottesdienste, Familienfeiern und Großveranstaltungen bereichern.